Behandlungsoptionen bei Schultersteife (Frozen shoulder) und Trigenics

Behandlungsoptionen bei Schultersteife (Frozen shoulder) und Trigenics

Behandlungsoptionen bei Schultersteife (Frozen shoulder)

Behandlungsoptionen bei Schultersteife (Frozen shoulder) Aufgrund der Tatsache, dass Frozen Shoulder ist eine „neue“ Zustand relativ in der medizinischen Welt, gibt es viele unterschiedliche Meinungen über die Behandlungsmöglichkeit ist die „besten“ Weg zu nehmen. Erfahren Sie mehr um Ihre Behandlungsoptionen bei Schultersteife (Frozen shoulder).

Physiotherapeuten können langwierige Rehabilitationsprogramme empfehlen, während Sporttherapeutenund SchulterchirurgieSpezialisten empfehlen, gefolgt von einem Muskelaufbauprogramm, um die Schultermuskulatur zu stärken. Wie Sie jetzt wissen, ist die OAT Trigenics® Verfahren jedoch eine revolutionäre alternativen, die erweist sich als äußerst effektiv.

Allerdings gibt es andere Behandlungsmöglichkeiten, um Ihre Behandlungsmöglichkeiten verstehen, sollte erwähnt werden.

 

Kortison-Injektionen

Obwohl diese Behandlung nicht die Ursache Ihrer Frozen Shoulder Symptome zu beseitigen, kann Hydro – Cortison Steroid-Injektionen verabreicht werden, um Patienten mit einem temporären Schmerzlinderung und eine sehr kleine vorübergehende Verbesserung der Bewegungsfreiheit bieten. Das Problem ist, dass die Wirkung hält nur 1 bis 2 Wochen in der Regel dann der Schulter kehrt in den gleichen oder sogar noch schlechter Zustand als vor der Injektion. Steroid-Injektionen wie Cortison sind sehr häufig von vielen Ärzten, die keine Ahnung, wie sonst, um zu versuchen, um eine Haft Capsulitis frozen shoulder Behandlung verwendet haben.

„Nun wollen wir versuchen, Kortison“ sie werden Ihnen sagen, weil dieses Medikament ist die einzige Lösung, die ihnen in der medizinischen Schule vorgeschlagen wurde. Cortison ist ein Steroid, das Ziel bestimmt, und verringert die Menge der Entzündung im betroffenen Schultergelenk. Weil Entzündung kann natürlich dazu führen Straffung und Versteifung des betroffenen Gelenks und weil der Druck von der Entzündung verursacht Schmerzen, dramatisch Verringerung der Menge der Entzündung im Schultergelenk zugefrorenen die fast sofortige Wirkung der Erhöhung der Mobilität und der Abnahme der Schmerzen. Das Problem ist, dass die Entzündungen und Schmerzen ist es für einen Grund, die das Gelenk vor weiteren Verletzungen zu schützen. Wenn die Entzündung plötzlich unnatürlich reduziert und die Schmerzen mit dem Steroid-Injektion in das Gelenk lessoned werden die Patienten dazu neigen, die Schulter mehr zu verwenden und kann oft mehr Schaden anrichten, weil die Ursache der Schultersteife nicht behandelt worden, welche die Haftnarbengewebeist die das Gelenk umgeben.

Interessant ist, dass Cortison Steroid-Injektionen wurden berichtet und bekannt, tatsächlich dazu führen, eine Haft Capsulitis frozen shoulder, um von einer einfachen oder Prall Rotatorenmanschette Sehnenentzündung entwickeln. Was mehr ist, dass Cortison ist eine schwere Steroid, das tatsächlich bricht und emulgiert die Muskel- Sehnen und Bänder. Das macht jemand mit Cortison anfälliger für schwere Verletzungen der Rotatorenmanschette und Reißen der Schultersehneneingespritzt. Es ist aus diesem Grund, dass so viele Profi- und Elite- Athleten, die Kortison-Injektionen hatten am Ende teilweise oder komplett auseinander reißen und schwer beschädigen Sehnen in ihrem Körper. Das Medikament Kortison hat auch viele, viele unerwünschte Nebenwirkungen, die häufig mit einem beliebigen schweren Steroid, die alle auf dem Internet unter „Nebenwirkungen von Hydrocortison“ gesucht werden. Angesichts dieser Tatsachen hat die American Medical Association tatsächlich empfohlen, dass Ärzte keinen Bereich des Körpers mehr als zweimal im Leben mit Cortison spritzen.

All dies gesagt ist, in bestimmten Fällen, abhängig von der Patientenkrankengeschichte, eine sehr kleine Menge an Kortison manchmal lokal in die Schulterkapsel zusätzlich zu dem Anästhetikum Lidocain in der präoperativen Zeitraum unmittelbar vor der OAT- Verfahren injiziert werden durchgeführt. Dies liegt daran, bestimmten Fällen kann ein höheres Risiko, mit einer erhöhten Entzündungsreaktion im Laufe von ein paar Tagen nach dem Austin – Oolo Trigenics® frozen shoulder Wiederherstellungsverfahren durchgeführt werden. In diesen Fällen kann Kortison hilfreich sein, eine entzündliche Überreaktion nach der Operation zu verhindern. Patienten, die bereits zwei Steroid-Injektionen in die betroffenen Schulter haben, werden jedoch nicht erhalten keine Cortison vor der OAT.

Wegen den oben genannten Gründen empfehlen wir nicht mit Kortison-Injektionen in einem Versuch, eine eingefrorene Schulter heilen. Es wird nie heilen und es könnte am Ende macht es noch schlimmer.

Was Chirurgie?

Viele Menschen werden versuchen, eine Operation zu vermeiden, wann immer möglich und das aus gutem Grund. Eine Operation sollte immer die letzte Option sein, wenn alles andere versagt hat. Es ist ein chirurgisches Verfahren, öffnen Sie die Schulter, dass gezeigt wurde, dass manchmal bei der Wiederherstellung der Beweglichkeit zu einem gefrorenen Schulter, aber, laut Statistik arbeiten schneidet, sind die Ergebnisse von 50/50.

Wenn eine Operation durchgeführt wird, wird die Schulter wurde offen von der Außenwelt abgeschnitten haben, und wenn auch das Innere der Operationen von heute machen sehr kleine Schnitte von außen. Das Problem mit der Operation ist 2-fach. Erstens, wenn die Operation nicht wirklich funktionieren, wird es gewesen sein, so viel Schnitt in der Schulterkapsel, die der Patient müssen für intensive Physiotherapie Rehabilitation für 6-8 Wochen nach der Operation teilnehmen, um die richtige Bewegung der Schulter wieder zu erlangen. Das zweite Problem ist ernster in dieser Operation ist auch gezeigt worden, um die Schulter legen mehr Narbengewebe, das dann tatsächlich verschlechtert die frozen shoulder! Niemand mit gefrorenen Schulter möchte dies so zweimal überlegen und denken sehr genau, was Ihr anderen, eher konservativen Optionen sind, bevor Sie prüfen, gehen unter dem Messer. Was auch immer schneiden kann bleibende Probleme. Darüber hinaus sind die Risiken der Verwendung einer Vollnarkose auch erhebliche und sollte nicht leichtfertig getroffen werden.

Chirurgie für eine gefrorene Schulter wird als arthroskopische Kapselrelease. In diesem Prozess schneidet Arthroskop durch die Haut und in das Gelenk eingeführt. Mit diesem Instrument die Offensive Verwachsungen auseinander um und in der Kapsel zu schneiden. Wenn eine Operation durchgeführt wird, ist von größter Bedeutung unmittelbaren physischen Therapie für viele Wochen nach der Schulterchirurgie. Wenn nicht bald Reha nach Kapselrelease beginnen, ist die Chance der Rückkehr Frozen Shoulder recht hoch.

Was um Manipulation unter Vollnarkose?

Alternativ kann ein Chirurg oder manuelle Medizin-Spezialist, wie eine Chiropraktik oder Osteopathie Arzt kann auch eine Manipulation unter Narkose durchzuführen. Dies wird als MUA. Diese schweren Manipulationen werden mit dem Patienten im OP auf dem Tisch unter Vollnarkose durchgeführt sediert. Der behandelnde Arzt plötzlich zwingt die Schulter in End- Bereich Positionen buchstäblich brechen und reißen Verklebungen von Frozen Shoulder verursacht. Das Problem mit der MUA ist, dass die Durchführung Ärzte auch oft brechen die Schulterkapsel zu schweren Schäden an der Schulter gehen. Es gibt keine eigentliche Operation beteiligt, was bedeutet, Einschnitte werden nicht gemacht, wenn eine Manipulation durchgeführt wird. Dieses Verfahren ist jedoch sehr kraftvoll und wird ohne bewusste Eingabe des Patienten durchgeführt. Als Ergebnis, Forschungsstudien und Statistiken über MUA beweisen, dass viele Patienten, die sich dieses Verfahren am Ende mit dauerhaften Schäden an der Schulter Kapsel -und Weichgewebe das Schultergelenk. Schädigung der Nerven und Brechen der Knochen wurde auch berichtet, dass mit einer gewissen Häufigkeit unter Verwendung MUA auftreten. Es ist aus diesen Gründen, die MUA hat in der Gunst unter den Angehörigen der Gesundheitsberufe in den USA zur Behandlung von gefrorenen Schulter gefallen. Dies ist eine Behandlungsoption, die wir auf jeden Fall nicht zu empfehlen!

PHYSIOTHERAPIE

Diligent physikalische Therapie ist oft wesentlich für die Wiederherstellung von vielen Bedingungen, aber nicht für adhäsive Kapsel gefrorenen Schulter. Physikalische Therapie Targeting frozen shoulder wird Monate bis Jahre der Behandlung für die Wiederherstellung dauern, abhängig von der Schwere der Narbenbildung der Gewebe um die Schulter. Über aggressive physikalische Therapie hat auch gezeigt, dass deutlich verschlechtern die gefrorenen Schulter, wie der Körper reagiert auf ein zusätzliches Trauma durch Überreaktion und zur Festlegung von mehr Narbengewebe um die Schulter -Kapsel. Alle Formen der physikalischen Therapie für adhäsive Kapsel frozen shoulder sind im Grunde nutzlos, oft qual und haben manchmal bekannt, um den Zustand erheblich verschlechtern. Frozen shoulder -Patienten haben notorisch habe Tausende von Dollar und unzählige Stunden für die Teilnahme an Behandlungen über Monate und Jahre, die nichts helfen und manchmal den Zustand verschlechtern tun. Es ist aus diesem Grund, dass wir glauben, finden Sie sich Ihre Zeit und Geld die Teilnahme für die physikalische Therapie -Sitzungen, um Ihre adhäsive Kapselschultersteifezu lindern.

Es ist sehr wichtig für Menschen mit einer frozen shoulder, um zu vermeiden agrravating die Schulter Gewebe während der Rehabilitationsphase. Diese Personen sollten plötzlich zu vermeiden, ruckartige Bewegungen oder schweres Heben mit der betroffenen Schulter.

NEIL ASHER TECHNIK (NAT)

Die Neil Asher -Technik ist eine osteopathische Verfahren zur Behandlung von gefrorenen Schulter. Obwohl ihre Website Beiträge eine “ Studie „, die sie tat, um zu beweisen, dass diese Technik ist effektiver als Physiotherapie, ist selbst die Form der Physiotherapie verwendet, um sie zu vergleichen notorisch ineffektiv für gefrorenen Schulter.

So oder so, ist die Technik eine weiche Gewebedrucktechnik, die erfordert noch viele Monate der Therapie für solche, in denen berichtet wird, zu helfen. Andererseits gibt es auch Fälle, die sicherlich in die Klinik für die OAT dargestellt sind, in denen Behandlungen mit der NAT wo es war überhaupt nicht funktioniert. Dies gesagt, ist das Neil Asher – Technik ganz passiv ohne erkennbare Risiken für weitere Schäden und als solche, wenn Sie das Gefühl haben, die Zeit und das Geld, um es auszuprobieren, haben wir nicht gegen sie empfehlen.

Besser zu den konservativen Weg zu gehen, als erstes sich selbst zu potenziellen schwerwiegenden Schaden von Behandlungen wie Operation oder MUA zu unterwerfen.

OTZ-METHODE

Die OTZ -Technik ist eine neue Methode zur Behandlung von Chiropraktik, was sie zu beziehen, wie „frozen shoulder -Syndrom“, die in der Lage, Schultersteife durch Manipulation oder „Anpassung“ die oberen Hals Knochen heilen zu sein behauptet. Das ist einfach lächerlich, wie die schwere Narben und Verwachsungen, die rund um die Kapsel der Schulter kann nicht mit einem Chiropraktik „Anpassung“ der Halswirbel abgetrennt werden. Um diese Behauptung zu unterstützen, gibt es eine Reihe von YouTube-Videos, die offensichtlich vor und nach Videos und eine Reihe von Patientenberichte auf ihrer Website. Diese Patienten in diesen Videos sind wahrscheinlich nicht Fälschungen. Das einzige Problem ist, dass der Zustand der OTZ-Praktizierenden beziehen, wie Schultersteife ist eigentlich nicht wahr adhäsive Kapsel gefrorenen Schulter. Die Bedingung, dass sie auf ihren Video-und Website veröffentlichen ist eindeutig „Schulter Impingement-Syndrom“, die, in gewisser Weise imitiert froren Schulter, aber die ganz leicht behandelbar von den meisten Chiropraktiker oder Physiotherapeuten, die wissen, was sie tun, ist. Was offenbar ccurring mit OTZ -Technik ist eine falsche Darstellung der „eingefrorenen Schulter “ und wir halten dies für eine Technik, die nur dazu dienen kann, um die Chiropraktik Beruf für diejenigen, die die „wahre Ursache“ adhäsive Kapsel frozen shoulder verstehen lächerlich sein.

ACTIVE RELEASE-TECHNIK (ART)

Viele Praktizierende werben, dass sie adhäsive Kapsel frozen shoulder mit einem Muskel Strippen Weichgewebe -Technik namens „aktive Release-Technik „aka „ART“ zu behandeln. Obwohl dieses Verfahren gute Ergebnisse bei Bedingungen von Geweben, die Adhäsionen, die sich in der Faszie zwischen den Muskeln entwickelt haben verursacht, ist es nicht eine Technik, die effektiv in der Lage, die viel schwerer und dicke Adhäsionen, die das Schultergelenk selbst in kapseln trennen Fälle von Klebstoff capsulitis. Die „Adhäsionen“ mit ART behandelt werden, sind völlig anders und in verschiedenen anatomischen Stellen, wo sie zwischen den Muskeln als die Verwachsungen, die das Schultergelenk mit Schultersteife umgeben, sind gefunden. Eine Vielzahl von Fällen die Vorlage an die Trigenics® Frozen Shoulder Kliniken erfolglos ART Behandlungen hatte. Fälle gemeldet Verbesserung mit ART nehmen immer noch viele Monate oder Jahre, um sich vollständig zu erholen. Diese Fälle und andere, die noch eine lange Zeit für Erholung nach Behandlungen wie ART oder NAT verursachen ein zu fragen, ob oder nicht gefrorenen Schulter des Patienten ohnehin ohne diese Behandlungen erholt haben. Zwar gibt es zahlreiche Fälle von gefrorenen Schulter, die für 5, 10 oder mehr Jahre dauern kann, viele Fälle von Klebstoff capsulitis wird auch geheimnisvoll selbst zu lösen ohne Behandlung überhaupt innerhalb von 2-3 Jahren. Als solche muss man immer überlegen, an welcher Stelle in der Lebenslinie der Schulter Zustand war die Therapie angewendet, um in der Lage zu beurteilen, ob es die Therapie oder der natürliche Verlauf der sich entwickelnden Auflösung.

HYDRODILATION

Hydrodilation ist eine medizinische Methode in einem Versuch verwendet, um gefrorene Schulter heilen. Mit diesem Verfahren wird das Schultergelenk mit einer Menge von Fluid und buchstäblich von innen „aufgeblasen“ eingespritzt, um übermäßigen Druck in der Gelenkkapsel verursachen. Die beabsichtigte Wirkung ist es, die Offensive Narbengewebe und Verwachsungen um die Gelenkkapsel zu explodieren und aufbrechen. Eine Reihe von Studien haben einige verbesserte Bewegungs-und Schmerzreduktion gezeigt, aber es gibt keine guten Studien veröffentlicht in der medizinischen Literatur, auch diese recht bescheiden Ergebnisse zu bestätigen. Aus Risikofaktorund Komplikationen Sicht hat Schäden an der Schultergelenkkapselwurde berichtet, wie hat Schultergelenkinfektionen. Wie das Urteil ist noch wirklich auf hydrodialtion, wissen wir nicht, wie der noch empfehlen diese Methode.

Behandlungsoptionen bei Schultersteife (Frozen shoulder)

Our Method

In Summary

For the record, Adhesive Capsulitis Frozen Shoulder cannot be cured by any method that does not create physical separation of the internal adhesive scar tissue surrounding the shoulder joint. Treatments designed to strip out fascial scar tissue between muscles such as active release technique (ART) or Myofascial Release do not address the shoulder capsule adhesions which is the cause of the condition and they are, therefore, never effective in providing an immediate resolution Standard treatment by massage therapists, physiotherapists, chiropractors and osteopaths will also not provide resolution from this terrible affliction.

In many cases, over enthusiastic treatments which are given using any of the above methods have been known to actually significantly worsen the frozen shoulder. Most treatments which are attempted by therapists for frozen shoulder adhesive capsulitis are also very painful and even sometimes described as pure “torture”. The Oolo-Austin Trigenics procedure is the only procedural operation currently proven to immediately cure frozen shoulder with a near instant return of shoulder movement and functionality.